Freeride & Touren

Glitzernder Pulverschnee, soweit das Auge reicht – die unberührte Winterlandschaft abseits der konventionellen Pisten geniessen. Los geht's!

Unsere Perle: die Madrisa Rundtour

Die Umrundung der Madrisa gilt seit Jahrzehnten als Skitouren-Klassiker. Die grenzüberschreitende, technisch leichte Tagestour führt Sie von der Schweiz nach Österreich und wieder zurück. In den knapp sieben Stunden erwartet Sie ein beeindruckendes Naturerlebnis mit traumhaften Abfahrten auf abwechslungsreichen Hängen.

Lassen Sie sich von einem Bergführer begleiten:
www.bergfuehrer-davosklosters.ch

www.bergfuehrer-gotschna.ch

Geführte Touren

Neben der Madrisa Rundtour bietet sich die Madrisa als Ausgangspunkt für zahlreiche weitere Touren an.
Gehen Sie auf Nummer sicher und melden Sie sich für eine geführte Tour bei einer der beiden Skischulen oder einem ausgebildeten Bergführer an. Erfahrene Bergführer können in den Skischulen der Region gebucht werden. Abseits der Pisten muss jederzeit mit dem
Niedergang von Lawinen gerechnet werden. Die Klosters-Madrisa Bergbahnen AG übernehmen keine Haftung für die damit verbundenen Risiken.

Eine Winterlandschaft, die sowohl Wildtieren als auch Sporttreibenden Raum bietet. Achten Sie auf das Wild. Weitere Informationen...

Freeriden - Chüecalanda

Über unberührte Hänge gleiten, seine Spuren durch feinsten Pulverschnee ziehen und abseits der Pisten für ein paar Sekunden lang alles vergessen, was nicht mit dem Gleiten über den frischen Tiefschnee zu tun hat. Es gibt nichts Schöneres für einen echten Freerider.

Für einen echten Freerider steht aber auch die Sicherheit an erster Stelle. Abseits der präparierten Pisten sind Sie naturgemäss alpinen Gefahren ausgesetzt. Auf unserer gesicherten, jedoch nicht präparierten und kontrollierten Freeride-Piste „Chüecalanda“ erleben Sie ein sicheres Abenteuer mit herrlichem Ausblick.

Pssst: Die Abfahrt gilt auch unter Locals als echter Geheimtipp!